Kontoeröffnung in Dubai (VAE) - Privat- & Firmenkonto

Dubai zählt zu einer der am rasantesten wachsenden Metropolen der Welt. Zahlreiche Banken, die auch international arbeiten, haben eine Niederlassung in Dubai. Doch nicht alle Banken verfügen auch über eine Banklizenz. Das Dubai International Financial Center, das oft einfach nur als DIFC bezeichnet wird, ist das Zentrum der Banken in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In diesem Zentrum kann man alle Banken finden, die über eine entsprechende Banklizenz verfügen. Wer eine Kontoeröffnung in Dubai plant, der sollte dies bei einer der Banken des Bankzentrums tun. Eine Kontoeröffnung in Dubai durch ausländische Personen nimmt stetig an Beliebtheit zu, dies liegt nicht zuletzt daran, dass das Bankgeheimnis in Dubai sehr stark ist. Das Bankgeheimnis in Dubai zählt zu den stärksten weltweit, daher ist Dubai ein beliebter Finanzplatz für Leute aus aller Welt, die ihr Vermögen schützen wollen. Darüber hinaus werden die Bankgeschäfte in den Vereinigten Arabischen Emiraten als besonders sicher betrachtet, eine solche Sicherheit nimmt in unstabilen finanziellen Zeiten immer weiter an Bedeutung zu. Aus diesem Grund ist die Eröffnung eines Bankkonto in Dubai für Bankkunden weltweit sehr attraktiv.

Bankkonto in Dubai inkl. aller Formalitäten

Wir von Royal Cie sind als erfahrener Finanzpartner bereits seit vielen Jahren tätig und verfügen über internationales Netzwerk sowie jahrelangen Partnerschaften zu renommierten Banken weltweit. Wir unterstützen unsere Klienten kompetent und sachlich bei der erfolgreichen Kontoeröffnung in Dubai und ermöglichen Bankkonten bei einem namenhaften Finanzinstitut in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Eröffnung eines Bankkontos in Dubai ist sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen möglich. Neben funktionsfähigen Bankkonten sind u.a. auch Übertragungen von Wertpapierdepots möglich. Die Konten können in allen gängigen Währungen (Euro, Dollar Schweizer Franken etc.) geführt werden. Außerdem bieten die Banken in Dubai bzw. den Vereinigten Arabischen Emiraten im allgemeinen ein international ausgerichtetes Onlinebanking an.

firmengründung in singapur
Kontoeröffnung
Eröffnung von Bankkonten für Privat und Unternehmen in der Dubai.
Features
Problemloser Transfer (Übertragung) von bestehendenWertpapierdepots.
Bankkonto
Voll funktionsfähige Bankkonten für Unternehmen sowie Privatpersonen.
Kontoführung
Das führen der Bankkonten ist in allen gängigen Währungen möglich.
Leistungen
Onlinebanking, Kreditkarten, Aktienportfolios & Vermögensanlagen.
Global banking 2.0
Modernes Onlinebanking (International ausgerichtet).

Kontaktanfrage

Dubai zählt nicht nur aufgrund des starken Bankgeheimnisses zu den lukrativsten und gefragtesten Finanzplätzen weltweit, Bankkunden wissen auch die hochmoderne Infrastruktur, die politisch stabile Situation und die hohen Kapitalreserven zu schätzen. Die Banken in Dubai können als sehr zuverlässig eingestuft werden und dies auch in Krisenzeiten. Wer demnach eine Kontoeröffnung in Dubai plant, muss sich demnach keine Sorgen um sein Geld machen, denn das Bankwesen in den Vereinigten Arabischen Emiraten genießt einen ausgezeichneten Ruf, dem es auch gerecht werden kann. Neben Singapur und auch Hongkong wird Dubai als Finanzplatz der Zukunft bezeichnet. Es ist also zu erwarten, dass die Nachfrage nach Bankkonten in Dubai auch in den nächsten Jahren noch weiter zunehmen wird.

Bei einer Kontoeröffnung in Dubai ist es möglich ein Konto in allen gängigen Währungen zu führen. Ein privates Konto in Dubai bietet dem Kontoinhaber meist die gewohnten Leistungen, wie Telefon- und Onlinebanking, Debit- und Kreditkarten sowie weitere Serviceleistungen. Personen, die eine Kontoeröffnung in Dubai durchführen wollen, aber keinen Wohnsitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben, müssen bei den meisten Banken eine Mindesteinlage auf das Konto einzahlen. Diese Einlage liegt in der Regel bei 100.000 EUR/USD/CHF. Kann eine solche Summe bei einer Kontoeröffnung in Dubai nicht eingezahlt werden, gibt es für ein Bankkonto in Dubai auch eine alternative Möglichkeit. Eine Kontoeröffnung in Dubai ist möglich, wenn man eine Firmengründung in Dubai vornimmt. Bei einem Geschäftskonto für ein Unternehmen muss keine bestimmte Summe auf das Konto eingezahlt werden. Eine Kontoeröffnung in Dubai ist nicht nur für inländische Unternehmer möglich, auch ausländische Investoren können ein Unternehmen in Dubai gründen und ein Konto eröffnen. Am einfachsten ist dabei eine Unternehmensgründung in einer der vielen Freihandelszonen Dubais, denn dort ist eine Firmengründung ohne einen inlandischen Sponsor möglich. Die Kontoeröffnung in Dubai und auch die Führung eines Kontos ist ohne hohe Gebühren möglich.

Für eine Kontoeröffnung in Dubai sollten sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen stets Kontakt zu einem Experten aufnehmen, um sich im Hinblick auf die steuerlichen Folgen und der Meldepflicht beraten zu lassen. Kontaktieren Sie uns um von unseren erfahrenen Fachleuten sachlich und kompetent beraten zu werden. Wir erledigen alle Formalitäten für die erfolgreiche Eröffnung eines Bankkontos in Dubai. Durch unsere ausgezeichneten Kontakte und Partnerschaften können wir den Prozess der Kontoeröffnung nicht nur vereinfachen sondern auch beschleunigen. In einer persönlichen oder telefonischen Beratung können alle offenen Fragen und die beste Vorgehensweise geklärt werden. Je nach Art des zu eröffnenden Kontos kann eine Kontoeröffnung in Dubai eine bis vier Wochen Zeit in Anspruch nehmen. Für ein privates Konto beträgt die Bearbeitungszeit meist zehn bis 14 Tage. Eine Kontoeröffnung in Dubai muss nicht vor Ort erfolgen. Mit unserer Hilfe ist dies auch im Heimatland möglich.